monumentalfilm.net

Pharao (1966)

Monumentalfilm aus Polen mit Barbara Brylska, Jerzy Zelnik und Wieslawa Mazurkiewicz.

Fakten
Originaltitel: Faraon
Herstellungsland: Polen (PL)
Drehjahr: 1966
Länge: 159 Min.
Kinostart: kA
Genre: Monumentalfilm
Jugendfreigabe: 16
  
Darsteller: Barbara Brylska, Jerzy Zelnik und Wieslawa Mazurkiewicz
Regie: Jerzy Kawalerowicz
Drehbuch: Jerzy Kawalerowicz und Tadeusz Konwicki
Website: kA
"Überlanger, pathetischer Monumentalfilm." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Der junge Pharao Ramses XIII. legt sich mit den Priestern an und will sie entmachten. Regisseur Jerzy Kawalerowicz konzentrierte sich, ohne dabei die Hollywood-Klischees zu bemühen, auf die Darstellung der universellen Mechanismen des Kampfes um die Macht und um den Einfluß der Religion auf das gesellschaftliche Leben.

Über den Film

Die Originalfassung trägt den Titel "Faraon". Freunde vom Genre 'Monumentalfilm' werden den Film bestimmt auch gewaltig, beeindruckend und epochal finden. Bei der Besetzung der Hauptrollen entschied man sich für Darsteller wie Jerzy Zelnik, Barbara Brylska und Wieslawa Mazurkiewicz. Das Drehbuch zu "Pharao" schrieb Jerzy Kawalerowicz und Tadeusz Konwicki. Die Regie dieses 159-minütigen Films stand unter der Leitung von Jerzy Kawalerowicz. Diesen Film hat man in Polen im Jahre 1966 produziert. Ab 16 Jahren darf man sich "Pharao" ansehen. Die Medien äußerten sich zu dem Film so: "Überlanger, pathetischer Monumentalfilm." (Lexikon des Internationalen Films). Wenn Sie mehr über den Film erfahren wollen, schauen Sie hier nach: imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Pharao".

DVD, Blue-Ray & Video

"Pharao" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Pharao" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Monumentalfilme gefallen: