monumentalfilm.net

Monumentalfilme aus Amerika - Seite 2

Hier finden Sie Monumentalfilme aus der monumentalfilm.net-Datenbank, die in Amerika (USA) gedreht bzw. produziert oder hergestellt wurden.



Die größte Geschichte aller Zeiten

1963, Amerika, mit Charlton Heston, Dorothy McGuire und Max, von Sydow.
Als Höhepunkt der Tradition der gegenständlichen Darstellung der Heilsgeschichte kann dieses Hollywood-Monumentalepos angesehen werden: der wohl am grandiosesten gescheiterte Versuch einer historischen Rekonstruktion der Jesusgeschichte.
Filmposter 'Die letzte Legion'

Die letzte Legion

2007, Amerika, mit Ben Kingsley, Colin Firth und Rai Aishwarya.
476 n. Chr.: Barbaren erobern Rom. Dem erst 12-jährigen Kaiser Romulus gelingt mit seinem Lehrer Ambrosinus und dem Legionär Aurelius die Flucht. Um das römische Imperium zurückzuerobern, müssen die drei die letzte noch verbliebene Legion in Britannien aufspüren.

Die schöne Helena

1955, Amerika, mit Cedric Hardwicke, Jacques Sernas und Rossana Podesta.
Die Geschichte der spartanischen Königin Helena, deren Raub durch Paris, den Königssohn von Theben, den Trojanischen Krieg auslöste.

Die zehn Gebote (1957)

1957, Amerika, mit Anne Baxter, Charlton Heston und Yul Brynner.
Das Leben des Propheten Moses, Israels Befreiung aus ägyptischer Knechtschaft, der Zug durchs Rote Meer und Gottes Gesetzgebung auf dem Berge Sinai als Stoff für den letzten Film des US-Regisseurs DeMille - in Breitwandformat und über dreieinhalb Stunden lang.
Filmposter 'Die zehn Gebote (2007)'

Die zehn Gebote (2007)

2007, Amerika.
Seit Jahrhunderten werden die Israeliten von den Ägyptern zu Frondiensten gezwungen. Da beauftragt Gott Mose, einen Israeliten, der wegen des Totschlags an einem Sklavenaufseher aus Ägypten fliehen musste, das Volk in die Freiheit zu führen. Mit diesem Auftrag kehrt Mose...

Im Zeichen des Kreuzes

1932, Amerika, mit Claudette Colbert, Elissa Landi und Fredric March.

Intolerance (1916)

1916, Amerika, mit Howard Gaye, Mae Marsh und Miriam Cooper.
Der Geschichte über das Unrecht, das Arbeitern durch einen Fabrikbesitzer und auch von den Gerichten zugefügt wird, hat Griffith zur Verdeutlichung seiner Absicht, Vorurteile und Grausamkeiten anzuprangern, noch drei Parallelgeschichten hinzugefügt. Die Slums des 20....

Julius Caesar

1953, Amerika, mit James Mason, John Gielgud und Marlon Brando.
Aufwendige Rekonstruktion der Vorbereitungen, Durchführung und Folgen des Attentats auf den römischen Feldherrn und Staatsmann JULIUS CAESAR.

Kreuzritter: Richard Löwenherz

1935, Amerika, mit Henry Wilcoxon, Ian Keith und Loretta Young.
Richard I. Löwenherz, englischer König und Gemahl von Berengaria von Navarra, wird von seiner Angetrauten zum Kreuzzug ins Heilige Land geschickt. Er besiegt Sultan Saladin, wird dann aber von Kaiser Heinrich VI. gefangengesetzt.

Quo Vadis? (1951)

1951, Amerika, mit Deborah Kerr, Leo Genn und Robert Taylor.
Rom zur Zeit Kaiser Neros. Die Christen werden unbarmherzig verfolgt. Nero plant ein neues Rom - sein Rom, für das er das alte in Brand stecken und den Christen dafür die Schuld geben will. Doch auch unter seinen Befehlshabern gibt es Christen.